Lade uns ein!

Bildschirmfoto 2015-01-06 um 19.25.36

Du kannst Dir vorstellen, ein Projekt mit uns umzusetzen? Dann lade uns ein! Details lassen sich individuell anpassen. Wir freuen uns!

Deine Bildungseinrichtung hat Interesse an unserem Projekt? Schreibe einfach eine Mail an Ksenia.

Du suchst weitere Informationen zu unserer Bildungsarbeit? Schau einfach hier vorbei.

Möchtest Du unsere Wanderausstellung in deiner Stadt haben? Schreibe eine Mail an Julia Gerecke.

Unsere Wanderausstellung umfasst bisher 18 Porträts der Zeitzeug*innen und besteht aus eindringlichen Fotografien und Interviews. Begleitend zur Ausstellung bieten wir immer auch Führungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.

Würde ein Vortrag von uns in das Program einer Veranstaltung (z.B. einer Gedenkveranstaltung oder Fachtagung) passen? Schreibe eine Mail an Sarah Hüttenberend.

Was macht ZWEITZEUGEN e.V.?

Wir von ZWEITZEUGEN e.V. interviewen Zeitzeug*innen des Holocausts, dokumentieren ihre Geschichten und erzählen sie dann in Workshops und unserer Ausstellung weiter. Der Überlebende Elie Wiesel sagte einmal: »Jeder der heute einem Zeitzeugen zuhört, wird selbst ein Zeuge werden.« Und so sehen wir unseren Auftrag darin, als »Zweitzeug*innen«, (junge) Menschen stark gegen jegliche Art von Rassismus und Antisemitismus zu machen. ZWEITZEUGEN e.V. ist laut § 78 SGB VIII anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.

Du möchtest unser Projekte gerne unterstützen?

Es gibt viele Wege uns zu helfen und eine tolerante Gesellschaft mitzugestalten: Hilf uns

Spenden