GUTES IN DIE WELT TRAGEN

Moderne Erinnerungskultur to go!

 

Mit unseren neuen ZWEITZEUGEN-Statementbeuteln aus ökologischer Baumwolle könnt ihr bald alle ein Stück Geschichte mit Euch tragen – unterwegs beim Spazieren, beim Einkaufen oder auf dem Weg zur Arbeit. Wo wir auch sind, zeigen unsere Stoffbeutel mit den Zitaten unserer Zeitzeug*innen Erna de Vries und Siegmund Pluznik, wofür wir alle als Zweitzeug*innen stehen. Und wer weiß: Vielleicht sind es genau die richtigen Worte unserer Zeitzeug*innen, die unsere Mitmenschen dazu inspirieren auch etwas Gutes zu tun!

 

Jetzt bestellen!

Online kannst Du die ZWEITZEUGEN-Statementbeuteln (zwei unterschiedliche Zitate, Illustration bleibt gleich!) bereits jetzt bei uns vorbestellen. Ab dem 1. Dezember 2020 – pünktlich zur Weihnachtszeit – sind sie fertig gedruckt und können an Dich verschickt werden.

Für die Bestellung klick hier und fülle das Formular aus mit Deiner Lieferadresse, Deinem Wunsch-Zitat (Erna de Vries oder Siegmund Pluznik) und die jeweilige Anzahl an Stoffbeuteln, die wir Dir schicken sollen.

Für 9,90€ (+Versand/Verpackung) erhältst Du einen modern gestalteten und ökologischen Stoffbeutel, der nicht nur fair und nachhaltig produziert wurde, sondern auch regional bei der Druckerei Dorsten bedruckt wurde. Mit deinem Kauf unterstützt Du die Mission des Vereins. Ab einem Kauf von 6 Stoffbeuteln, bekommst Du den neuen ZWEITZEUGEN-Kugelschreiber von uns geschenkt!

Wir freuen uns über die Unterstützung und wünschen viel Freude mit den ZWEITZEUGEN Statement-Stoffbeuteln!

Interview-Magazine verschenken

Verschenke auch unsere Interview-Magazine oder unseren Ausstellungkatalog. Die Interview-Magazine beinhalten jeweils eine Geschichte und der Ausstellungskatalog beinhaltet 10 unterschiedliche Zeitzeug*innen-Interviews. Die Interviews werden ergänzt durch Fotos, Illustrationen und erklärenden Texten.

Hier geht es zur Bestellseite:

This form type is not available for selected form

Was macht ZWEITZEUGEN e.V.?

Wir von ZWEITZEUGEN e.V. interviewen Zeitzeug*innen des Holocausts, dokumentieren ihre Geschichten und erzählen sie dann in Workshops und unserer Ausstellung weiter. Der Überlebende Elie Wiesel sagte einmal: »Jeder der heute einem Zeitzeugen zuhört, wird selbst ein Zeuge werden.« Und so sehen wir unseren Auftrag darin, als »Zweitzeug*innen«, (junge) Menschen stark gegen jegliche Art von Rassismus und Antisemitismus zu machen. ZWEITZEUGEN e.V. ist laut § 78 SGB VIII anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.

Du möchtest unser Projekte gerne unterstützen?

Es gibt viele Wege uns zu helfen und eine tolerante Gesellschaft mitzugestalten: Hilf uns

Spenden