TalentTage Ruhr 2023

Wir sind vom 13.-23. September 2023 wieder bei der großen Bildungsveranstaltung für Kinder und Jugendliche im Ruhrgebiet dabei. Gemeinsam mit den TalentTagen Ruhr möchten wir im Rahmen der Veranstaltung junge Talente entdecken, unsere ZWEITZEUGEN-Angebote umsetzen und Kinder und Jugendliche unabhängig ihrer Herkunft auf ihrem (beruflichen) Weg unterstützen.

  • 21. September | 10–12 Uhr | Dortmund

    Gespräch mit Tochter der Überlebenden Erna de Vries

    Am 21. September 2023 kommen von 10-12 Uhr 70 Jugendliche (ab Jahrgangsstufe 8) ins BVB-Lernzentrum in Dortmund. Dort erzählen wir als Zweitzeug*innen die Geschichte von Erna de Vries. Die Kinder und Jugendlichen werden ihre Zweitzeug*innen. Zudem findet ein moderiertes Gespräch mit Ruth de Vries statt, bei dem die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, Fragen zu stellen.

    Die Präsenzveranstaltung ist bereits ausgebucht.

    Bonus: Doch weitere Personen können noch online an dieser Veranstaltung teilnehmen!

    Jetzt zur Online-Teilnahme anmelden!
    (Anmeldeschluss: 18.09.2023)

     

  • 13.–28. September | Schulen im Ruhrgebiet

    Unsere Workshops mit Kindern und Jugendlichen

    Wir sind an diesen Schulen:
    13.09.2023 Peter-Weiss-Gesamtschule in Unna
    13.09.2023 Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Moers
    14.09.2023 Abtei-Gymnasium in Duisburg
    14.09.2023 Elsa-Brändström-Realschule in Essen
    18.09.2023 Marie-Curie-Gymnasium in Bönen
    18.09.2023 Franz-Dinnendahl-Realschule Essen
    19.09.2023 Gesamtschule Duisburg Mitte
    19.09.2023 Mulvany Berufskolleg Herne
    20.09.2023 Gesamtschule Kamen
    25.09.2023 Willy-Brandt-Gesamtschule Bottrop
    28.09.2023 Theodor-König-Gesamtschule Duisburg
     

Was sind die TalentTage Ruhr?

Die TalentTage Ruhr vereinen jedes Jahr verschiedene Bildungsangebote aus dem Ruhrgebiet und vernetzen sie mit passenden Teilnehmenden. Die Veranstaltungsreihe fördert Talente unabhängig von ihrer Herkunft und trägt dazu bei, das Fachkräfteangebot für die Region langfristig zu sichern. Bei den Veranstaltungen können Kinder und Jugendliche ihre Stärken entdecken, berufliche Perspektiven erleben und sich persönlich ausprobieren. Die Angebote richten sich an Talente im Kindergarten- bis zum Hochschulalter. Die TalentTage Ruhr sind das größte Projekt der TalentMetropole Ruhr. Hauptförderer der Bildungsreihe ist seit 2017 die RAG-Stiftung.

Noch Fragen?

Team Bildung

Bei Fragen wende Dich bitte an unsere Bildungsreferentin Christina Tacken per E-Mail: workshops@zweitzeugen.de