Projekte der Kinder und Jugendlichen

Sie sind die Held*innen von ZWEITZEUGEN e.V.: Unsere mehr als 16.000 erreichten Kinder und Jugendliche. Als Zweitzeug*innen haben sie verschiedene Projekte umgesetzt und ein wichtiges Stück Erinnerungsarbeit geschaffen. Hier stellen wir eine Auswahl dieser Projekte vor.

Testimonials

»Zweitzeuge zu sein bedeutet für mich, Geschichten von Menschen weiterzutragen und weiterzuerzählen, die die Menschen erzählt haben, um ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass eine solche Zeit, wie die NS-Zeit, sich nicht wiederholt.«

Justin

19 Jahre, Essen

»Durch ZWEITZEUGEN e.V. bin ich zum zweiten Mal Zweitzeuge geworden, denn ich bin bereits ein Zweitzeuge des armenischen Genozids, da ich der armenischen Diaspora angehöre. Zweitzeuge zu sein ist eine bedeutungsvolle Herausforderung und Verantwortung, die ich in meinem Leben annahm, annehme und annehmen werde, um die Geschichte der brutalen und grausamen Menschheit treu und zutreffend zu beherzigen und sie weiterzuerzählen.«

Krikor

21 Jahre, Herne